Monday, August 20, 2018 Deutsch |فارسی
Home|News|Iran Reisen|Islam|Persian Language|Kontaktformular|Sitemap
Titel


  drucken        an ein Freund senden

Das Buch der Rechtleitung

 

 

 

 

 

Das Buch der Rechtleitung (persisch كتاب ارشاد )  ist ein prägnantes biographisches Handbuch über die Zwölf Imame geschrieben von Scheich Mufid im 10. Jahrhundert n.Chr. bzw. ca. 400  n.d.H.

Den größten Teil des Werkes, etwa die Hälfte, nimmt die Darstellung des Lebenswegs Imam Alis ein, der den Schiiten als erster Imam gilt. Bedeutsam ist daneben insbesondere der Abschnitt zum zwölften Imam.

Das Islamische Zentrum Hamburg vertreibt als graue Literatur eine Übersetzung des Buches von Fatima Özoguz.


20:15 - 09/02/2018    /    Nummer : 698442    /    Anzahl Zahl : 70







suchen
Erweiterte Suche WebSearch
banners
Der Islam & Deutschland

Call for Papers Zweite Internationale Konferenz zu Schiastudien

Klagelied

biblio

Instagram (Iran_Kultur)

Reise in den Iran

Iran & Kultur/website

Ferdowsi Center

Islamic Scolar school

Iran-wissen

MenaLib

letter4u

Spektrum Iran Online

Westliches und islamisches Freiheitsverständnis

Al Fadschr

Persische Grammatik

farsi

IRIB - Das Deutsche Programm

abna.ir

eslam

verfassung

gebetszeiten

Botschaft

Iran Reisen|Islam|Persian Language|Kontaktformular|Links|Sitemap